16 thoughts on “Kontakt

  1. Liebe Sandra,
    mit viel Freude habe ich eure Hochzeitsgeschichte gelesen und mich dabei selbst an meine Hochzeit letztes Jahr erinnert.
    Wir haben unsere Hochzeitsreise in der wunderschönen Toskana verbracht und ich hätte große Lust auch heuer wieder hin zu fahren. Könntest du mir deine Ausflugstipps schicken? Das wäre toll!
    Vielen Dank für den schönen Bericht!
    Liebe Grüße, Birgit

    • Hallo Birgit,
      hach, das freut mich wirklich sehr! Ich mach mich sofort auf die Suche nach dem USB Stick und schicke es dir durch – hoffe, dass dir der ein oder anderen Tipp gefällt. In der Toskana ist wirklich ALLES so schön <3 .
      Liebste Grüße,
      Sandra

    • Hallo Matthias,
      klasse, dass du mit dabei bist!!! Dein Los befindet sich schom im Trömmelchen 🙂
      Liebste Grüße,
      Sandra

  2. Hallo liebe Sandra,
    kannst du bei dem Rezept „Maronensuppe selber machen“ verfollständigen, wie viele Maronen gebraucht werden. Diese sind nämlich leider nicht ersichtlich. Danke im Voraus und noch viele schöne, interessante Ideen! 🙂

    • Hallöchen Sonja,
      da muss die Info wohl beim Einpflegen des Rezeptes auf die dawanda-Webseite „verschütt“ gegangen sein.
      Es sind 400 g vakuumverpackte Maronen.
      Ich wünsche Dir ganz viel Spass beim Nachkochen – die Suppe ist wirklich super lecker!
      Die allerliebsten Grüße aus München sendet Dir,
      Sandra

  3. Hallo Sandra..habe gerade deinen Blog gefunden…habe eine Frage …gibt es von dir auch einen Newsletter???
    Über deine Antwort würde ich mich sehr freuen…
    Lieben Grüßen Bille

    • Hallo Bille,
      neee… leider noch nicht… Ich habe mir ganz ganz feste für 2016 vorgenommen, einen Newsletter einzurichten und hoffe, dass ich ihn in den kommenden Wochen einrichten kann (ich bin etwas Technik-verpeilt). Dann werde ich auf der Startseite auf den Newsletter aufmerksam machen.
      ich wünsche dir ein super 2016 (diese Woche darf man das ja noch sagen) und sende Dir allerliebste Grüße aus München,
      Sandra

  4. Hallo Liebes,dein Blog gefällt mir unheimlich gut – von den leckeren Rezepten ganz zu schweigen!
    Ich habe selber einen Food-Blog und ich freue mich immer über neue Leser.
    Hast du vielleicht Lust meinen Blog auf deinem vorzustellen? Und andersherum natürlich auch.

    Auf eine Nachricht von dir würde ich mich sehr freuen!
    Liebe Grüße,
    Josy

    • Hallöchen Josy,
      danke für Deinen Besuch hier! Ich freue mich, dass Dir mein Blog gefällt!
      Momentan bin ich beruflich viel unterwegs, dann steht noch ein Kurzurlaub an und an Ostern werde ich mir die Zeit uns Muse nehmen, mich auf deinen digitalen vier Wänden umzuschauen! Versproooochen!!
      Liebste Grüße sendet Dir,
      Sandra

  5. Hallo Sandra,
    ich bin sprachlos! Und das will was heißen…
    Bei deinen wahnsinnig tollen Rezepten bin ich sofort fündig geworden, nachdem ich es leid war, meine Koch- und Backbücher vor- und zürück zu blättern… Unabhängig von den Rezepten – wie schön, dass es Menschen gibt, die einem sofort sympathisch sind!
    Gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz toller Blog!
    Liebe Grüße
    Carmen

    • Ohhhhh Carmen!!!
      So lieb von Dir! Danke danke danke für Deinen Besuch hier – und für Deine Worte!
      Manchmal denkt man sich ja als Blogger „sollte ich mich lieber auf was spezialisieren?“ aber so liebe Kommentare wie Deiner sagen mir, dass ich einfach so weiter mache, wie angefangen.
      Ich freue mich sehr, dass das ein oder andere Rezept hier Dich inspirieren konnte!
      Viele liebe Grüße sendet Dir,
      Sandra

  6. Hallo Sandra,
    bin heute auf der Suche nach einem Rezept für unseren morgigen Mädelsabend auf Deine Seite gestoßen und über das leckere Rote-Beete-Wallnuss-Brot gestolpert. Das muss ich gleich mal ausprobieren, da ich Rote Beete total mag und es außerdem farblich auch so ansprechend aussieht. Dabei habe ich auch den tollen Kalender entdeckt und musste beim Anklicken auf den Link leider feststellen, dass das ja der Kalender für 2016 ;-( ist. Gibt es so einen Kalender auch für 2017? Liebe Grüße und ich glaube ich muss mir mal einen Abend freinehmen, um auf Deiner Seite zu stöbern.

    • Hi Galina,
      wie schön, dass es Dir hier gut gefällt! Und das pinke Rote Bete eignet sich hervorragend für einen Mädelsabend – es sieht nicht nur super aus, sondern schmeckt auch toll. Bitte schau, dass Du frische Rote Bete verwendest – manche Leser haben es mit vorgekochter probiert, aber dann wird die Farbe nicht so knallig 🙂
      Den Kalender wird es in diesem Jahr nicht mehr geben – leider ist er im letzten Jahr unter unseren Erwartungen gelaufen und so ein Projekt bedeutet immer viel Zeit- und Kosteninvestitionen.
      Ich hoffe, ich kann Dich hier mit dem ein oder anderen Rezept noch inspirieren.
      Liebste Grüße,
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *