Hase im Glück

Schokoladen Cantuccini

Wie ich stundenlang in fremden Supermärkten stöbern kann… oder
.. Urlaub = Kekseeeee //

haseimglueck.de Rezept, Schokoladen Cantuccini 1

Wie Ihr wisst, mache ich sehr gerne bei „Rudel-Blogevents“ mit. Das Prinzip ist immer das gleiche: eine Bloggerin gibt ein bestimmtes Thema vor und viele andere Blogger interpretieren eben dieses Thema ganz unterschiedlich. Man verlinkt in seinem Beitrag auf das Event und am Ende gibt es eine Sammlung absolut vielfältiger Rezepte, die dann bei dem Blog, der das Event austrägt, online gestellt wird. Ich bin ja immer wieder aufs Neue begeistert, was da zu einem Thema an Rezepten zusammen kommt und freue mich immer besonders auf die Aktionen von Clara und Ina!

Als ich das August Thema von Inas „Let’s cook together“- Blogevent auf whatinaloves gelesen habe, musste ich erstmal überlegen. Das Motto lautet nämlich „Fernweh! Welches Rezept erinnert dich an den Urlaub“ und ganz ehrlich – mir fällt einfach beim besten Willen nicht DAS Urlaubsrezept schlechthin ein. In jedem Land, in dem ich bislang gewesen bin, gab es kulinarische Höhen (und auch durchaus das ein oder andere Mal Tiefen…) und „the one and only“ Rezept gibt es für mich nicht.

haseimglueck.de Rezept, Schokoladen Cantuccini 2

haseimglueck.de Rezept, Schokoladen Cantuccini 3

Ich finde, dass die Nahrungszunahme im Urlaub in einem absolut engen Zusammenhang mit dem Drumherum steht. Kennt ihr das auch? Man isst etwas im Urlaub und findet es grandios. Dann kocht man es zu Hause nach, freut sich die ganze Zeit auf den Moment, wenn das Gericht inklusive Urlaubsfeeling auf dem Teller und die Gabel in der Hand liegt und dann… dann ist man enttäuscht.

Irgendwie hat es im Urlaub ganz anders geschmeckt… viel besser… Ob das an der Aussicht, an der Außentemperatur, an der Entspannung, an dem Seele-baumeln-lassen-Gefühl gelegen hat? An den Zypressen im Wind, dem flackerndem Kerzenlicht auf dem Tisch, den zwei Aperol Spritz als Vorspeise, den gedämpften Gesprächen um einen herum, die Aussicht, dass da noch eine leckere Nachspeise auf einen wartet? Ich sage: ja, hat es! „Mitgebrachte“ Gerichte und Rezepte schmecken – aber irgendwie anders als im Urlaub. Und deshalb habe ich Inas Motto etwas anders interpretiert.

haseimglueck.de Rezept, Schokoladen Cantuccini 4

haseimglueck.de Rezept, Schokoladen Cantuccini 5

Denn es gibt tatsächlich einen gemeinsamen Nenner, wenn es um das Thema „Kulinarik im Urlaub“ geht und das ist die Tatsache, dass ich, egal wo ich bin, stundenlang durch die ortsansässigen Supermärkte schlendern kann. Herrlich!!! Ob Ihr es glaubt oder nicht, ich schaue mir sogar Tütensuppenverpackungen an. Und Waschmittel. Und jeden einzelnen Artikel im Kühlregal sowieso. Das ist sooo toll!
Am Ende kaufe ich dann irgendein Obst, das es bei uns nicht gibt und – Achtung, jetzt kommt’s – Kekse!  Daheim kaufe ich so gut wie nie Kekse (außer der Mann fühlt sich nicht gut, da hilft dann immer nur Ibuprofen, ein heißer Tee und Prinzenrolle zum in-den-Tee-tunken), aber im Urlaub müssen welche in den Einkaufswagen. Die kommen dann als Unterzucker-Killer während des Wanderns, als Snack während des Sightseeings oder als Zeitvertreib während des auf-dem-Liegestuhl-Liegens zum Einsatz und machen ihren Job ganz toll.

haseimglueck.de Rezept, Schokoladen Cantuccini 6

haseimglueck.de Rezept, Schokoladen Cantuccini 7

Meine absoluten Lieblingskekse sind als bekennende Italien-Liebhaberin selbstverständlich Cantuccini, die auch ausnahmsweise außerhalb des Urlaubs jederzeit gehen. Ich liebe Cantuccini! In Moltepulciano im Cafe Poliziano ganz klassisch mit Mandeln und einem Vin Santo. Und auch daheim, mit Schokolade und einem Chai Tee mit Milch. Wenn man wie ich Canutccini immer essen kann, braucht man nie traurig sein, dass die Weihnachtszeit mit den Plätzchen vorbei ist, denn es gibt ja zwischen Januar und November .. genau … Cantuccini.
Deshalb gibt es von mir zur diesmonatigen „Let’s cook together“ Sause mein Lieblings-Cantuccini Rezept. Diesmal hatte ich Mandeln mit den Schokoladen Biscotti kombiniert, aber ich gebe zu, dass mir die klassischen hellen Cantuccini mit Mandeln und die Schokoladen Cantuccini am besten mit Haselnüssen am besten schmecken (hab ich schon häufig gemacht, aber nicht fotografiert…).
(Rezept gefunden unter essen & trinken)

P.S. Was auch bei keinem Urlaub fehlen darf ist unsere Bialetti Elettrica, eine der besten Anschaffung ever! Man braucht nämlich nur ne Steckdose und kann vor dem Duschen einen Espresso im Bett trinken und ggfs ein Cantuccini als Vor-Frühstück rein tunken 😉

haseimglueck.de Rezept, Schokoladen Cantuccini 8

haseimglueck.de Rezept, Schokoladen Cantuccini 9

Schokoladen Cantuccini
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Zutaten
Stück
Zubereitung
  1. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die dunkle Schokolade grob hacken, mit der Butter im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  3. Mehl, Backpulver und Kakao in eine Schüssel sieben. Eine Vertiefung hineindrücken und den Zucker, Vanillezucker, das Salz, die Eier, die Milch und das flüssige Schokoladen-Butter-Gemisch hinein geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Den Teig teilen und zwei ca. 3 cm dicke Rollen formen. Die Rollen einzeln in Frischhaltefolie einschlagen und 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Dann die Rollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, etwas flach drücken und im vorgeheizten Backofen 25 Minuten backen.
  5. Die Rollen aus dem Backofen nehmen, die Backofentemperatur auf 120 Grad Ober- und Unterhitze reduzieren und die Rollen kurz abkühlen lassen. Dann die Rollen in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und mit der Schnittfläche auf das Blech legen.
  6. Ca. 15 Minuten im Backofen trocknen lassen, gut auskühlen lassen und in einer luftdichten Dose lagern.
www.haseimglueck.de

11 thoughts on “Schokoladen Cantuccini

  1. Ahhh wie toll.. ICH LIEBE CANTUCCINI! Ich bin Jahre lang in Italien im Urlaub gewesen und zum Cappuccino musste immer dieser Keks her!

    Liebe Grüße
    Karen

    • Servus Karen,
      Die Gleichung ist echt immer wieder die gleiche… Italien = Cantuccini (und Nudeln und Risotto und Pizza und und und) = mindestens 2 Kilo mehr auf der Waage. Aber wie du schon sagst, sie gehören einfach dazu 🙂
      So, jetzt gehts hier im Südtirol-Urlaub erstmal ne Pizza essen – die Cappuccino-Cantuccini gabs schon heute Nachmittag satt 😉
      Ganz ganz liebe Grüße sendet Dir
      Sandra

    • Vielen vielen Dank liebe Krisi!!!
      Die Dinger waren so fotogen vor der Linse, dass man fast im Gefühl haben konnte, dass sie neue Supermodels werden wollen 😉
      Einen wundervollen Abend wünscht dir,
      Sandra

  2. Haha, kenne ich! Ich latsche im Urlaub auch immer durch die Supermärkte. Allein an den anderen, teils lustigen Verpackungen kann man sich schon satt sehen. Gerade war ich in Holland und da gibt es oft soo viel stylischere Umverpackungen für Shampoo, Seife und Co. (Oder es erscheint mir nur so, weil neu und unbekannt). Egal. Ein Tellerchen Cantuccini könnte ich nach so einem Bummel gut gebrauchen 🙂
    Liebe Grüße,
    Daniela

    • Hi Daniela,
      jaaaaa!!! In Holland verliebe ich mich auch immer in die Packungen – da kommt einem ein deutscher Supermarkt so spiessig und altbacken vor! Und diese ganzen Conveniece Food Angebote… super!
      Kekse eignen sich übrigens auch hervorragend während eines Bummels – sie helfen enorm gegen das Ich-will-jetzt-sofort-hier-alles-leer-kaufen!!! 🙂
      Liebe Grüße sendet Dir,
      Sandra

  3. Liebe Sandra,

    für mich ist das ein absolutes Urlaubsrezept. Denn was gibt es Schöneres als in einen italienischen Café lungo oder Cappuccino ein Cantuccini rein zu tunken. Einfach göttlich. Vielen Dank für das tolle Rezept

    Alles liebe Mareike

    • Huhu Mareike,
      ja, Cantuccini sind ein Muss im Italien Urlaub!!! Ich habe heute erst wieder Nachschub kaufen müssen 🙂
      Ich wünsche dir eine wundervolle Zeit in bella italia – viele tolle Eindrücke und eine gehörige Portion Erholung 😉
      Ganz liebe Grüße aus dem Südtirol-Urlaub sendet Dir
      Sandra

  4. Oh Sandra,
    mit deinem Rezept hast du mich ja gerade angefixt. Ich LIEBE Cantuccini. Und dann auch noch mit Schokoloko? Knaller! Cantuccini gibt’s ja meistens zum Kaffee und die Kombination aus knusprigem, in Kaffee getunkten Keks und Schokogeschmack stelle ich mir einfach nur oberlecker vor. Ich glaube, ich muss nachher gleich mal einkaufen gehen 😉
    Liebste Grüße zu dir, Mia :*

    • Hallo meine liebe Mia,
      hach, wieder eine Gemeinsamkeit – die Cantuccini-Lieböööö 😉
      Also wenn ich dich mit den Cantuccini mindestens halb so viel anfixen konnte wie du mich damals mit der Green Goddess Bowl (du weisst schon, das Ding, wegen dem wir uns kennen gelernt haben), dann bin ich ein Happy Hase 🙂
      Liebste Grüße, die an die leicht angeschmolzene Schoki erinnern, wenn man ein Cantuccini aus dem Kaffee heraus tunkt sendet Dir,
      Deine Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *