Hase im Glück

Torta di Mandorle, Sizilianischer Mandelkuchen

Ein Soulfood-Kuchen … oder
… warum ein Edding auf unserer Hochzeit nicht fehlen durfte //

haseimglueck.de Rezept, Mandel Kuchen 1
Als Sia von dem Blog Sia’s Soulfood im Rahmen ihres ersten Blog-Geburtstags zu einem „Spring Soulfood Rezepte“-Event aufrief, rief ich großspurig „HIIEE-HIIER“ und hätte nie gedacht, dass mich das Event vor eine persönliche Herausforderung stellen würde. Puhhh, welches Rezept sollte es werden?

Wenn ich an „Soulfood“ denke, dann kommen mir keine mehrstöckigen mit Puderzuckerguss verzierten Törtchen in den Sinn, sondern, genau, „Italien“. Ich liebe Italien und die Toskana, denn dort baumelt meine Seele am liebsten (und das liegt nicht nur am leckeren Wein!).

haseimglueck.de Rezept, Mandel Kuchen 2

haseimglueck.de Rezept, Mandel Kuchen 3

Wer es noch nicht mitbekommen hat: vor eineinhalb Jahren haben der Mann und ich unser (wie wir im Nachhinein sagen, eigentlich völlig wahnsinniges) Projekt mit dem Titel „Wir organisieren uns unsere Hochzeit in der Toskana selber“ realisiert. Wer so wie wir kein Italienisch spricht und trotzdem in der Toskana heiraten möchte, dem sei gesagt: das geht! HIER könnt ihr meine Tipps finden.
Ich hab es zwar schon erwähnt, ja, ich liebe die Toskana! Die Gerüche, Sprache, einfachen Zutaten, klaro der Wein, wunderschönen Landschaften – hach, ich könnte mich jetzt sofort ins Auto setzen und über den Brenner fahren (während ich das schreibe, liegt draußen Schnee (!!!) und ich habe gerade vom Wind abgerissene Magnolienknospen gesammelt…).

Ich schwelgte also ein paar Tage in der heizungswarmen Küche mit nem Pott Tee in den Händen und Wollsocken an den Füßen in Italien-Erinnerungen als ich überlegte, was ich zum Soulfood Event mitbringen könnte. Spaghetti Aglio Olio erschien mir etwas zu profan für eine virtuelle Geburtstagseinladung, es sollte schon ein Kuchen sein. Am besten typisch italienisch und wenns geht noch mit Schokolade (das Thema ist ja immerhin Soulfood)! Also fing ich an zu suchen und fand heraus, dass Kuchen als solche in Italien echt unterrepräsentiert sind (im Gegensatz zu leckerem Kleingebäck). In meinem 1.504-Seiten Wälzer „Der Silber Löffel“, dem italienischen Kochbuch schlechthin, gibt es ganze 6 (!!!) Seiten zum Thema Nachmittagskuchen und 34 Seiten zu „Dessertkuchen“ (da ist aber dann auch sowas wie Sachertorte („Torta Tipo Sacher“) dabei???)  – das macht einen Kuchenanteil am Gesamtbuch von gerade mal 2,6% …hmmm.

haseimglueck.de Rezept, Mandel Kuchen 4

haseimglueck.de Rezept, Mandel Kuchen 5

Apropos „Italien & Kuchen“, da muss ich doch nochmal ein kurzer Schlenker zu unserer Hochzeit machen (sorry, dass ich heute etwas verpeilt bin, aber liegt bestimmt am unerwarteten Schnee).

Ich schaue mir nach wie vor voller Stolz die Bilder von unserem Hochzeitskuchen, einer Blätterteig-Millefoglie mit Früchten, an. Für mich geht es weniger um den Kuchen als solches (er war grandios lecker) sondern vielmehr um das „Topping“, nämlich das Brautpaar (seht ihr HIER). Warum ich stolz dabei bin? Ganz einfach: das Figürchen zeigt mir, wie wahnsinnig toll man mit einer gehörigen Portion Adrenalin im Blut organisiert ist. Die Tortenfigur habe ich vorab bestellt, ABER: der Bräutigam hatte blonde Haare… geht ja gar nicht… Also stand tatsächlich auf meiner Hochzeits-To-Do-Liste „Schwarzer Edding für Haare-Bräutigam-Hochzeitstorten-Figur“ und am Tag vor dem Fest übermalte ich das Haupt des blonden Bürschchens einfach schwarz. Ich könnt euch nicht vorstellen, wie ich mich dabei konzentriert habe, damit der Stift nicht ausrutscht (so mit Zunge zwischen den Zähnen aus dem linken Mundwinkel-hängend und allem drum und dran). Hat alles super geklappt und ich mag mir gar nicht aus“malen“ (kleiner Wortwitz!), was für eine Welt für mich zusammengebrochen wäre, wenn mir der Stift über dem Gesicht des Porzellan-Konterfeis meines Zukünftigen ausgerutscht wäre…

haseimglueck.de Rezept, Mandel Kuchen 6

haseimglueck.de Rezept, Mandel Kuchen 7

Ich bin wieder am erzählen… Um in Bewegung zu bleiben, hüpfen wir wieder zurück zu dem Soulfood-Event. Eine Millefoglie wollte ich nicht backen, Panforte di Siena schmeckt mir nicht, eine Torta della Nonna erschien mir zu heavy und so fiel letztendlich die Entscheidung auf eine Torta di Mandorle (nicht, dass der Kuchen mit seinen 250 g Butter und den 6 Eiern leicht wäre… aber trotzdem…). Der Kuchen stammt nicht aus der Toskana, sondern aus Sizilien und da dort heute das Wetter am besten ist, denke ich, sorgt er für das passendste Frühlings-Soulfood-Feeling (wetter.com Stand 01.04.2015, 8 Uhr: München: 1 Grad, Unwetterwarnung; San Quirico d’Orcia 11 Grad, leicht bewölkt; Palermo 17 Grad, bedeckt).
(Rezept gefunden unter lamiacucina und leicht abgewandelt)

haseimglueck.de Rezept, Mandel Kuchen 8

haseimglueck.de Rezept, Mandel Kuchen 9

Zutaten Torta di Mandorle, Sizilianischer Mandelkuchen (für eine 26-er Springform)
250 g Mandelstifte
150 g Dunkle Schokolade
250 g Butter, Zimmertemperatur
150 g Zucker
1 Vanilleschote
6 Eigelb
6 Eiweiss
1 Messerspitze Salz
50 g Mandelblättchen
Puderzucker

Zubereitung Torta di Mandorle, Sizilianischer Mandelkuchen
Den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen
In einer beschichteten Pfanne die Mandelstifte ohne Öl leicht rösten. Danach mit einem großen Messer mittelfein hacken. Die Schokolade etwas zerkleinern und über dem Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen. Die Vanilleschote auskratzen.
Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillemark hell schlagen. Ein Eigelb nach dem anderen hinzugeben und unterschlagen. Die gerösteten Mandeln und die geschmolzene Schokolade unterrühren.
Die Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und den Eischnee vorsichtig unter die Buttermaße heben.
Eine Springform mit Backpapier belegen. Die Seiten der Form mit etwas Butter bestreichen und mit Backpapierstreifen auskleiden.
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 45 bis 50 Minuten backen (nicht die Backofentüre öffnen). Nach dem Backen, die Backofentüre leicht öffnen und den Kuchen 10 Minuten auskühlen lassen. Dann komplett auskühlen lassen.
Mit Puderzucker bestreuen und mit Mandelblättchen bestreuen.

Wenn Ihr noch weitere Rezepte für den Frühling sucht, dann klickt euch mal rüber zu Sias Event – da sind schon ganz tolle süße und herzhafte Sachen zusammen gekommen (die Links unten in den Kommentaren!).
Sias_Soulfood_Event_Banner_quer

9 thoughts on “Torta di Mandorle, Sizilianischer Mandelkuchen

  1. Liebe Sandra, was soll ich nur immer sagen 😉 Alles ist wieder **ultracool**, der Beitrag, Rezept sowie deine kleine Geschichte bzgl. des Eddings ..
    Viele windige Grüße
    Natascha
    PS. habe deinen Hochzeitsbeitrag erst jetzt richtig bemerkt… Wunderschöne Fotos (perfekte Braut) in einer traumhaften Landschaft… <3

    • Servus Natascha!
      Danke Dir <3 ! Als ich gestern den Beitrag geschrieben habe (ein Stückchen von dem Kuchen neben und später in mir) und mir die Hochzeitsbilder (und dabei meine Figur "von damals") angeschaut habe, hab ich mich irgendwie schlecht gefühlt... Der Foodblog hat Spuren hinterlassen 🙂 🙂 🙂 .
      Viele windige Grüße zurück,
      Sandra

  2. Ach nein, was für ein schöner Beitrag, liebe Sandra. Ich liebe Deine Bilder, immer wieder. Einfach schön und dann Deine Erzählungen. 🙂 Dein Mandelkuchen klingt super und so sieht er, wie soll es anders sein, ganz toll aus. 🙂
    Liebe Grüße
    Sarah

    • Hallo Sarah,
      danke dir! Und das sagt eine, die soooooo wundervolle Beiträge schreibt!
      Ich bekomme ja den ganzen Tag nicht mehr deine Spicy BBQ Mini Pies aus dem Kopf… vielleicht war es gestern zu viel Kuchen… ja, ich brauche gerade wirklich etwas Herzhaftes 🙂
      Liebste Grüße,
      Sandra

  3. Liebe Sandra,
    ich habe mir schon vorher gedacht, dass mein Event einige herausfordern wird 😉 Aber du hast das super gemacht 🙂 Hach Italien ich liebe dieses Land. Italienisches Essen ist einfach Soulfood pur! Dein Beitrag ist mal wieder so toll zu lesen und deine Fotos natürlich auch wie immer traumhaft. Also wie war das vorhin auf Insta? Ich glaube ich komm vorbei und ergatter mir noch ein Stückchen;-) Vielen lieben Dank für deinen Spring Soulfood-Beitrag:-)
    Viele liebe Grüße
    Sia

    P.S.: Der Wettervergleich ist der Brüller 😉

    • Hallo Sia,
      ich fand es super, dass du dein Event-Thema so breit gefächert hast – da sind echt schon tolle süße aber auch herzhafte Sachen zusammen gekommen. Ich freu mich schon, was da noch eintrudeln wird – das wird ein großes Fest <3 .
      Wie versprochen schick ich dir ein Stückchen virtuell rüber - ich hoffe, es schmeckt dir 🙂 .
      Liebste Grüße aus einem sehr "apriligen" München,
      Sandra

  4. Liebe Sandra,

    der Mandelkuchen sieht zum Anbeißen aus! Und vielen Dank für das Teilen deiner Hochzeitsgeschichte! Respekt! Ich Nervenbündel hätte es wohl nie geschafft ordentlich mit dem Edding zu hantieren 😉

    Wünsche Dir frohe Ostern!

    Alles Liebe,
    Verena

    • Hallo Verena,
      danke dir für deinen Kommentar <3 .
      Ich muss zugeben, ich hab vorher auch ein Gläschen Rotwein getrunken und meine Trauzeugin sass als seelisch-moralische unterstützerin neben mir 🙂 .
      Dir auch noch Frohe Rest-Ostern,
      liebe Grüße,
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *