Hase im Glück

Cookies 4 Care

Zum zweiten Advent … oder

… hinter den Kulissen //

Cookies4Care 1

Hallo Ihr Lieben,
hier kommt nun mein zweiter adventlicher Beitrag ohne Rezept und langen Text (naja, ist doch mehr als geplant geworden, aber…). Ich möchte euch über eine ganz ganz tolle Aktion informieren – Cookies 4 Care.

Switzerland grunge rubber stamp
Ende November hat Claudia von dem Blog Dinner um Acht Food Blogger in München aufgerufen, sich an ihrer großartigen Aktion Cookies 4 Care zu beteiligen. Bei der Aktion geht es darum, Plätzchen zu backen – und zwar nicht für die Familie oder Freunde, sondern für Flüchtlinge. Denn während wir hier schon mitten im „vorweihnachtlichen Planungsstress“ stecken, gibt es viele Menschen, die ganz schreckliche Situationen in diesem Jahr erlebt haben, auf der Flucht waren und nicht wissen, wie es weiter gehen wird. Während wir mit unseren Liebsten Weihnachten feiern, werden viele eben dieser Menschen in München fernab von ihrer Heimat und ihrer Familie sein.

Die Übergabe der Plätzchen ist für den dritten Advent angedacht und der ursprüngliche Plan war, 1.000 Plätzchen „zu spenden“. Jetzt haltet euch fest: auf Claudias Blog kam am 04.12. ein Update mit dem Inhalt dass es ganz so aussieht, als würden wir sogar mehr als 1.000 Plätzchen schaffen – ich bin begeistert!
Da ich in der kommenden Woche recht viel unterwegs sein werde, habe ich mich in der vergangenen Woche an drei Abenden in die Küche gestellt. Hab mal Nachrichten Nachrichten sein lassen, eine schöne Musik angemacht und mit einem warmen Gefühl in meinem Herzen Plätzchen gebacken.

Cookies4Care 3
Fotos wird es von den Plätzchen nicht geben, denn ich hatte die Wahl zwischen A.) entweder Fotos machen (also inklusive Aufbau, Fotografieren, sich-über-das-dunkle-Wetter-ärgern, Nachberarbeiten etc etc) oder B.) Zeit sparen und mindestens drei zusätzliche Plätzchenbleche backen … Ich hab mich für B.) entschieden. Umso stolzer bin ich, dass ich als nicht-passionierte Plätzchen-Bäckerin das hier zur Aktion beisteuern kann:

39 Spitzbuben mit Johannisbeer-Marmelade (Herzen)
32 Spitzbuben mit Aprikosen-Marmelade (Glocken)
18 Doppeldecker Mürbeteig-Schoko-Plätzchen (Sterne)
61 Brownie-Plätzchen (Tannenbäumchen)
40 Kokosmakronen
35 Nougat Kulleraugen
30 Weiße Schoko-Crossies mit Aprikosen
SUMME: 255 Plätzchen 🙂

Mehr über die Aktion als solche und den Stand der Dinge erfahrt ihr HIER auf Claudias Blog.

Ich wünsche euch von ganzem Herzen einen schönen zweiten Advent, eure Sandra

P.S. Demnächst werde ich in separater Mission ein Plätzchen-Rezept mit allem pi-pa-po veröffentlichen – versprochen!
P.P.S. Am Ende dieses Beitrags findet ihr die Links zu den Rezepten, alle absolut empfehlenswert!
P.P.P.S. Es waren ein paar mehr Plätzchen, aber da es sich um Geschenke handelt, musste ich probieren, wie sie schmecken (Fazit: lecker!)
P.P.P.P.S. Muss jetzt nur noch ein Versteck für die Plätzchen bis nächsten Sonntag finden 😉

Cookies4Care 5   Cookies4Care 2

 

SpitzbubenHIER findet ihr das Rezept  
Mürbeteig-Schoko-Kekse – HIER findet ihr das Rezept 
Brownie-Plätzchen- HIER findet ihr das Rezept
Kokosmakronen – HIER findet ihr das Rezept   
Nougat Kulleraugen  – HIER findet ihr das Rezept    
Weiße Schoko-Crossies mit Aprikosen  – HIER findet ihr das Rezept    


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/434876_81379/webseiten/wp_versuch1/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

4 thoughts on “Cookies 4 Care

  1. 255! Liebe Sandra, ich bin echt überwältigt. Großartig und spitzenmäßig trifft nicht annähernd, wie stolz mich das macht.
    Ich finde es toll, dass du dabei bist.
    Und freue mich sehr, dich kennenzulernen.
    liebe grüße
    Claudia

    • Hallo Claudia,
      nachdem du die ganze „Orga im Hintergrund“ übernommen hattest, sind die 255 Stück ja wohl das mindeste!
      Ich freu mich auch schon, dich persönlich kennen zu lernen!!!
      Liebe Grüße zurück,
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *