Hase im Glück

Himbeeren Schokoladen Schnitten

Wie es mir das perfekte Duo schwer gemacht hat … oder
… aller guten Dinge sind (vorerst) vier

haseimglueck.de Rezept, Himbeer-Schokolade-Schnitten 1

Hach, ich könnte immer Geburtstag haben! Viele liebe Menschen denken an einen, man wird fein zum Essen ausgeführt und Blumen stehen in der Küche UND im Wohnzimmer. Ich bin gern Prinzesschen! Wenn dann die Blumen langsam verblühen und es wieder Abendessen aus der eigenen Küche gibt, bin ich endgültig im neuen Lebensjahr angekommen. Schaaadeee!

Heute Früh war es fast soweit – die ersten Blumen ließen ihre Köpfe hängen und bevor sie ganz in die Untiefen unserer Bio-Tonne verschwinden dachte ich mir, dass ich sie auf meinem Blog noch schnell verewigen sollte. Nachdem ich mir mein Körperöl im Gesicht verteilt hatte (die ersten Wochen nach dem Geburtstag nehme ich das mit der Anti-Falten-Pflege besonders ernst…) und mir ein graues Haar mit der Pinzette raus gerupft hatte, gings in die Küche. Gut, dass ich gestern in der Stadt an einem Stand Himbeeren gekauft hatte – ich hörte sie schon von weitem rufen „Baby give me one more time!“ und gewährte ihnen die Bitte.
Denn so sehr ich Himbeeren liebe – bislang hatten sie sich vehement geweigert, erfolgreich vor meiner Kamera zu posieren (nicht, dass das an mir liegt … es sind ganz klar die Himbeeren Schuld!). Himmlische Him(m)beeren und dunkle Schokolade, das ist für mich eine Kombi wie Sonnenuntergang und Prosecco Aperol, wie Autofahren und Gummibärchen und Toskana und Pecorino. Deshalb war es so was von klar, dass der erste Beitrag mit diesen leckeren Beeren meine Lieblings-Himbeer-Schoko-Schnitten sein musste.

Es war nicht schlimm, dass ich gleich mehrere Anläufe brauchte, denn die Schnitten sind immer bis zur letzten Himbeere aufgegessen worden, aber mit uns beiden war es schon wie verflixt und zugenäht. Beim ersten Mal waren mir die Schnitten zu wenig schokoladig (wenn schon Himbeer-Schokoi-Schnitten, dann ja wohl richtig) und ich habe beschlossen, dass statt dem empfohlenen Himbeergelee zwischen den Schichten ganz klar geschmolzene dunkle Schoki rein gehört. Beim zweiten Versuch ist der (ohnehin überflüssige, aber im Originalrezept mit aufgeführte) Tortenguss in Form eines Klumpens auf meine mit Liebe und Zuneigung drapierten Himbeeren geschwappt – es war nichts mehr zu retten. Beim dritten Mal hat alles soweit geklappt, nur dass der Mann auf Geschäftsreise war und mit ihm das Stativ. Zu dem Versuch die Schnittchen ohne Stativ abzulichten, äußere ich mich mal nicht…

Lecker waren die Schnitten aber jedes Mal, denn die feinen, fast schon zerbrechlichen Himbeeren und die herbe robuste Schokolade harmonieren einfach hervorragend miteinander. Heute habe ich es dann geschafft – ich habe die perfekten Schnittchen zubereitet und sogar abgelichtet bekommen. Inklusive Geburtstagsblümchen und der Aussicht, dass es Kuchen zum Frühstück geben wird.
(Rezept gefunden unter eatsmarter.de und leicht abgewandelt)

haseimglueck.de Rezept, Himbeer-Schokolade-Schnitten 2

haseimglueck.de Rezept, Himbeer-Schokolade-Schnitten 3

Zutaten Himbeeren Schokoladen Schnitten (6 Stücke)
4 Eier
etwas Salz
100 g Rohrzucker
2 EL Rohrzucker für den Guss
75 g Mehl
25 g Kakaopulver
100 ml Orangensaft (am besten frisch gepresst)
1 Tafel Dunkle Schokolade
400 g Himbeeren
5 EL Himbeergelee

Zubereitung Himbeeren Schokoladen Schnitten
Eier trennen, Eiweiße und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handmixers steifschlagen. Eigelbe mit 100 g Zucker und 2 EL heißem Wasser sehr cremig schlagen. Mehl und Kakao mischen. Abwechselnd Eischnee und Mehlmischung unter die Eigelbmasse heben.

Backblech mit Backpapier belegen und den Teig auf das Papier streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Ober-Unterhitze ca. 12 Minuten backen. Teig auf ein Backofenrost stürzen und auskühlen lassen. Himbeeren abspülen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Backpapier vom fertigen Teig abziehen und Orangensaft über den Kuchen träufeln. Kuchen längs in 3 Streifen schneiden. Dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen und sie auf zwei der drei Streifen verteilen, die Streifen aufeinander legen.

Das Gelee in einem Topf erhitzen und die Oberfläche des obersten Kuchenstreifens damit bestreichen. Die Himbeeren darauf setzen. Himbeerschnitten mit Puderzucker bestäuben.

haseimglueck.de Rezept, Himbeer-Schokolade-Schnitten 4

haseimglueck.de Rezept, Himbeer-Schokolade-Schnitten 5


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/434876_81379/webseiten/wp_versuch1/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

One thought on “Himbeeren Schokoladen Schnitten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *