Hase im Glück

Marinierter Rotkohlsalat Asia Style mit Wasabinüssen

Von der Tatsache, dass Rotkohl erfrischend sein kann… oder
… der Tisch fürs Karma ist schon gedeckt //

Asiatischer Rotkohlsalat mit Wasabinüssen I Red Cabbage Salad Asia Style with Wasabi Nuts

Höre ich da den ein oder anderen von euch virtuell die Hände über dem Kopf zusammen schlagen und grummeln. „Hey, jetzt hat die sich seit ganzen vier Monaten nicht mehr gemeldet und was ist? Sie kommt bei schönstem Sommerwetter oder besser gesagt, bei sonnigsten Erdbeerkuchen-, Grillfleisch- und alkoholische Kaltgetränke-Wetter, mit Rotkohl um die Ecke! Geht’s noch? Rotkohl?“ Ja, komm ich und ob ihr es glaubt oder nicht – dieses Salädchen ist ein wirklich erfrischender Sommer-Salat!

Direkt zum Rezept.

 

Asiatischer Rotkohlsalat mit Wasabinüssen I Red Cabbage Salad Asia Style with Wasabi Nuts

   Asiatischer Rotkohlsalat mit Wasabinüssen I Red Cabbage Salad Asia Style with Wasabi Nuts

Bye Bye Kartoffelsalat, jetzt wird es lila.
Klaro denke auch ich bei Rotkohl erstmal an Weihnachten, schweres Essen und Fleisch, aber wer isst auch nicht mal im Sommer einen Döner und da ist ja wohl auch Rotkohl drin. Außerdem kann man Rotkohl hervorragend roh essen (die Küche bleibt kalt), er harmonisiert sehr gut mit Obst, was ihm eine frische Note gibt und wenn man ihn in Salatform zum Grillen mitbringt stellt er schon alleine farblich jeden Kartoffelsalat in den Schatten. Außerdem schmeckt ein kühles Bier gemeinsam mit dem Salat noch einmal besser (hab ich selbst getestet) … die Wasabinüsse geben dem ganzen schon ordentlich „wumms“…

Ihr könnt es jetzt nicht mehr erwarten, den Salat auszuprobieren? Dann ab zum Rezept am Ende des Beitrags. Wer meinem Blog schon länger folgt und wissen möchte warum meine Blogaktivitäten so sporadisch geworden sind bzw. alle anderen die Lust drauf haben, darf natürlich gerne weiter lesen.

Asiatischer Rotkohlsalat mit Wasabinüssen I Red Cabbage Salad Asia Style with Wasabi Nuts

   Asiatischer Rotkohlsalat mit Wasabinüssen I Red Cabbage Salad Asia Style with Wasabi Nuts

Ein paar sehr persönliche Worte.
Da dieser Blog mein persönlicher Blog ist und in den letzten Jahren ein Teil von mir geworden ist, möchte ich für mehr Realität in meinen virtuellen vier Wänden noch loswerden, warum es um meinen Blog so ruhig geworden ist. Ich könnte jetzt schreiben „das 1.0 Leben hat mich so auf Trab gehalten blablabla“ „das Kind hat mich vom bloggen abgehalten blablabla“ und so weiter und so fort, aber tatsächlich waren die vergangenen Monate alles andere als leicht für mich.

Letztes Jahr im Herbst sind der Mann, die Maus und ich umgezogen und – ich hatte es glaube ich schon einmal geschrieben – der Umzug hatte sich echt ewig hingezogen sodass wir länger als geplant gebraucht haben, um im neuen Heim anzukommen. Als dann alle Zeichen auf „Attacke! Jetzt aber die letzten Monate der Elternzeit genießen!“ standen, kam der 23.11. An dem Tag ging mein Papa mit starken Kopfschmerzen zum Arzt, erhielt die Diagnose Hirnmetastasen und ein paar Tage später erfuhren wir, dass mein Papa unheilbar an Krebs erkrankt war. Sorry, dass ich Euch das hier in dieser Glitzer-Onlinewelt so schreibe, aber wenn ich hier so weitermachen würde als wäre nichts geschehen, käme das mir irgendwie „nicht ich“ vor.

Asiatischer Rotkohlsalat mit Wasabinüssen I Red Cabbage Salad Asia Style with Wasabi Nuts

   Asiatischer Rotkohlsalat mit Wasabinüssen I Red Cabbage Salad Asia Style with Wasabi Nuts

Die folgenden Monate verbrachten wir, d.h. meine Mutter, meine Schwester, die kleine Maus und ich bei Papa in diversen Krankenhäusern, in einer Tumorklinik, in der Reha und letztendlich im Hospiz, wo er  Anfang April gegangen ist. Kein Wort der Welt vermag den Schmerz ausdrücken, den ich nach wie vor in meinem Herzen empfinde.
Die Tatsache, dass die kleine Maus immer mit dabei war, hat uns allen viel Halt gegeben aber noch einmal mehr Kraftaufwand von mir gefordert. Denn ich habe alles getan, dass sie diese Zeit als unbeschwert und glücklich empfindet, dass alles für sie ein großes Abenteuer ist und ihr Alltag mit Babyschwimmen, andere Kinder treffen und ausgiebige Kuscheleinheiten ohne Pause weiter geht. Eigentlich lief für sie tatsächlich alles weiter wie vorher, nur dass wir ihre Spiel-Erdbeerdecke an immer mal wieder anderen Orten ausgebreitet haben.

Ihr könnt Euch es bestimmt vorstellen – Abends lag ich total emotional kaputt auf dem Sofa. Das Spannungsverhältnis zwischen abgrundtiefer Liebe, Glück und Dankbarkeit auf der einen sowie Trauer, Schmerz und „Warum“-Fragen auf der anderen Seite hat in mir die Stimme verstummen lassen, mit der ich während des Kochens gesprochen habe und so Dinge wie Blog und anderes sind in den Hintergrund gerutscht.

Zwischen dem Tod von meinem Papa und heute liegen nun ein paar Wochen, aber ruhig wurde es leider erstmal nicht. Dazwischen lagen nämlich die Kita-Eingewöhnung der kleinen Maus, eine Woche Mallorca, in der der Mann, die Maus und ich dank Kita-Viren flach lagen, die Erkenntnis dass die Begriffe Arbeitnehmerin und Mutter in Deutschland leider nach wie vor für manchen Arbeitgeber nicht kompatibel zu sein scheinen, ein Fieberkrampf der kleinen Maus mit vier Tagen Krankenhaus, der Schock, dass das Schreckgespenst DSGVO ja auch für meinen Blog gilt und und und. Ich will jetzt nicht rumjammern sondern einfach nur sagen: MANCHMAL KOMMT ES EINFACH DICKE.

Asiatischer Rotkohlsalat mit Wasabinüssen I Red Cabbage Salad Asia Style with Wasabi Nuts

   Asiatischer Rotkohlsalat mit Wasabinüssen I Red Cabbage Salad Asia Style with Wasabi Nuts

Joa, und als ich kurz davor war, mich in eine Ecke zu verkrümeln und mir selbst leid zu tun, habe ich diesen Salat zubereitet und plötzlich war da nach vielen Monaten Abstinenz wieder diese Stimme in meinem Kopf. Sie hat mir zugeflüstert, dass dieser Salat es verdient hat, fotografiert zu werden, dass ich es verdient habe, es mir endlich wieder in meinen vier Blogwänden gemütlich zu machen und dass sie im Gefühl hat, dass das gute Karma nicht mehr weit ist.
Und da dachte ich mir, dass ich einfach diesen leckeren Rotkohlsalat serviere, wenn das Karma um die Ecke kommt. Schmeckt ihm bestimmt auch. Und wenn es kein Bier mag – wir haben auch noch Wein im Haus.
Hier das Rezept (Originalrezept gefunden in der „EDEKA Mit Liebe“ und etwas adapiert):

Marinierter Rotkohlsalat Asia Style mit Wasabinüssen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Zutaten
Portionen
Asiatischer Rotkohlsalat mit Wasabinüssen I Red Cabbage Salad Asia Style with Wasabi Nuts
Zubereitung
  1. Den Rotkohl vierteln, den Strunk entfernen und in feine Streifen hobeln. Die Chili längs halbieren, die Kerne entfernen und fein hacken. Die Möhren schälen und in feine Streifen schneiden. Die Gurke ebenfalls in Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Limette heiß abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.
  2. Die Sojasauce, den Honig und den Reisessig so lange vermengen, bis sich der Honig aufgelöst hat. Dann die Sauce mit dem Rotkohl, Chili, Möhren, Gurke, Lauchzwiebeln, Limettenabrieb und Limettensaft vermengen. Ca. 1 Minute mit den Händen durchkneten, bis der Kohl weich wird und anschließend ca. 1 Stunde ziehen lassen.
  3. Den Koriander waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und klein hacken. Die Grapefruit schälen, filettieren und die Fruchtfleischstücke klein schneiden. Die Erd- und Wasabinüsse grob zerkleinern.
  4. Den Salat nach dem Ziehen noch einmal gut durchmischen, dann den Koriander, die Grapefruit sowie Erd- und Wasabinüsse untermengen und servieren.
www.haseimglueck.de

.

Asiatischer Rotkohlsalat mit Wasabinüssen I Red Cabbage Salad Asia Style with Wasabi Nuts

   Asiatischer Rotkohlsalat mit Wasabinüssen I Red Cabbage Salad Asia Style with Wasabi Nuts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *