Hase im Glück

Matcha Tee Plätzchen „Buddha“

Zum vierten Advent … oder
… ein etwas anderes Plätzchen-Foto

haseimglueck.de Dies&Das, Matcha-tee-Buddha

 

Hallo Ihr Lieben,
zum vierten Advent und im Rahmen meiner Advents-Beitrags-Serie möchte ich euch besinnliche Momente im Weihnachts-Count-Down wünschen.
Das Foto habe ich während eines Fotokurses, den mir meine ehemaligen Arbeitskollegen geschenkt hatten, gemacht. Obwohl ich recht selbstkritisch bin, schaue ich es gerne an. Denn es strahlt für mich Besinnlichkeit, Ruhe, Wärme und Harmonie aus. Ich hoffe, ihr empfindet das ähnlich und dass ich euch mit diesem Post für ein paar Minütchen von vorweihnachlichen To-Do-Listen ablenken konnte. Denn:

„Nimm dir jeden Tag die Zeit, still zu sitzen und auf die Dinge zu lauschen. Achte auf die Melodie des Lebens, welche in dir schwingt.“ Buddha

Einen wundervollen vierten Advent wünscht euch eure Sandra

(In eigener Sache: ich hatte für meine Matcha-Tee-Buddhas den Teig zu dünn ausgerollt – lieber etwas dicker (mindestens die unten erwähnten 5 mm) ausrollen. Damit die Plätzchen nicht zu schnell zerbröseln, empfehle ich, Kreis- oder Herzförmchen zu verwenden anstelle von zu kleinteiligen Förmchen)

Zutaten Matcha Tee Plätzchen (ca. 30 Stück)
200 Gramm weiche Butter
75 Gramm Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Eigelb
250 Gramm Mehl
1 EL Matcha Tee-Pulver
1 Prise Salz
Zum Wälzen
1 Eigelb
2 EL Schlagsahne
60 Gramm Kristallzucker (weiß; nicht zu fein)

Zubereitung Matcha Tee Plätzchen
Für den Teig Butter, Puder- und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers cremig aufschlagen. Eigelb unterrühren. Mehl, Teepulver und Salz mit den Knethaken des Handrührers zügig unter die Buttercreme kneten.
Teig in Folie wickeln und für mindestens 2 Stunden kalt stellen.
Backofen auf 170 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
Teig ca. 5 mm dick ausrollen, Formen ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Eigelb und Sahne verrühren, Plätzchen damit bestreichen und den Zucker drauf streuen.
Plätzchen portionsweise im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 10-12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/434876_81379/webseiten/wp_versuch1/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

3 thoughts on “Matcha Tee Plätzchen „Buddha“

    • 😉 , es ist auf alle Fälle mal was anderes. Aber irgendwie bin ich jetzt froh, dass es die nächsten Plätzchen erst in 10 Monaten wieder gibt – war wohl zu viel in den letzten Wochen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *