Hase im Glück

Schokoladen Kuchen mit Pfefferminz Creme im Glas

Auf die „feine englische Art“ … oder
… ich bin hin und WECK //

haseimglueck.de Rezept, Schokoladen Kuchen mit Pfefferminz Creme 2
Hach, wie gern ich die Primzahl 17 mag! Nicht, dass ich meinem 17. Lebensjahr nach trauere… nein, ich meine damit Kimis und meine „1+1-Reihe“, die ja immer am 17. des Monats statt findet. Auch jetzt, in der dritten Runde, macht es nach wie vor riesig Spaß, gemeinsam „virtuell“ zu kochen. Nach unseren Plätzchen und der Roten Bete hatten wir uns für den Februar fix auf das Thema „… im Glas“ geeinigt. Uiiii, endlich! Auf meiner „Will-ich-auch-mal-Backen-Liste“ standen schon seit Ewigkeiten drei super „Kuchen-Im-Glas Rezepte“ und so verwarf ich ganz schnell die Option, die Gläschen mit einer Suppe oder einem Salat zu befüllen. Während ich überlegte, welches der drei Rezepte ich nun machen soll, habe ich mal hier und mal da geschaut und mich am Ende – war ja klar – für etwas ganz anderes entschieden.

haseimglueck.de Rezept, Schokoladen Kuchen mit Pfefferminz Creme 3

haseimglueck.de Rezept, Schokoladen Kuchen mit Pfefferminz Creme 4

Bevor ich euch erzähle, warum und weshalb, erstmal zu Kimi: sehen diese Portiönchen Grießpudding mit Himbeersoße nicht traumhaft aus? Lecker! Die fallen so etwas von unter die Top-10 der absolut liebsten Soulfood-Gerichte! Bei meiner Oma gab es früher Grießpudding mit selbstgemachtem Johannisbeer-Sirup und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass Grießpudding eine fast heilende Wirkung hat (Knie aufgeschürft? Erst mal einen Grießpudding essen und alles nicht mehr schlimm). Ob diese Wunderheilung auch nach stressigen Arbeitstagen eintritt, werde ich demnächst ausprobieren – auf bake-it steht ja Kimis Rezept. Kimi, ich zähle auf dich und deinen Grießpudding!
Neben Kimis Grießpudding-Gläschen stelle ich Schokoladenkuchen mit Pfefferminz Creme. Die dunkle Schokolade und die Minze harmonisieren perfekt – ich hätte mich da rein legen können.

Geht es euch so wie mir? Ich liebe pure Dunkle Schokolade oder Schokolade mit Nüssen. Aber ab und an muss es mal was komplett anderes sein. Dann wird eine Tafel Pfefferminz-Schokolade gekauft, in den Kühlschrank gelegt und wenn sie schön kalt ist, genüsslich gegessen. Ja, bei Pfefferminz-Schokolade lasse ich mir mehr Zeit als bei anderer Schokolade und ich denke, dass das daher kommt, dass man darauf von After Eight konditioniert wurde. Nichts hier mit Reinschaufeln, nein, die müssen in einer „feinen englischen Art“ vernichtet werden.

haseimglueck.de Rezept, Schokoladen Kuchen mit Pfefferminz Creme 5

haseimglueck.de Rezept, Schokoladen Kuchen mit Pfefferminz Creme 6

After Eight gab es immer auf dem Weihnachtsteller oder zu besonderen Anlässen und irgendwie hat es fast etwas Feierliches, wenn man die Täfelchen aus den Papierchen (irgendwie schreit ein Beitrag, in welchem Weckgläschen die Hauptrolle spielen nach dem Diminutiv!) fummelt und sie dann feierlich (wuah!) auf der Zunge zergehen lässt.
Um mich richtig einzustimmen, habe ich mal gegoogelt und DIESEN Spot von 1988 gefunden – ja, ja „wahre Genießer sind durch ihre Vorliebe zu After Eight durch nichts zu erschüttern“. Als 80-er-Jahre Kind, hatte das einen prägenden Einfluss und ich kann persönlich bestätigen, dass die Zubereitung dieser Kuchen absolut krisensicher ist.

Am Tag meiner Backaktion wurde ich vom WECKer aufgeWECKt, weiterschlafen war zWECKlos. Dann ging es in die Küche, wo erstmal eine Tasse meiner AllzWECKwaffe Kaffee auf mich wartete. Ran an die niedlichen, vertrauenserWECKenden WECKgläser. Ich war echt hin und WECK, als die fertigen Kuchen vor mir standen (O-Ton vom Mann: „Nächstes Mal kannst du den Schokoladenkuchen gerne weg lassen). (Sorry, aber das Wortspiel musste jetzt sein, ist ja immerhin grad Fasching. Seid froh, dass ich meinen Beitrag nicht in Form einer Büttenrede verfasst habe…)
(Rezept für die Pfefferminz-Creme gefunden auf Nicest Things – dort findet Ihr ein Rezept für eine Chocolate Mint Tarte) 

haseimglueck.de Rezept, Schokoladen Kuchen mit Pfefferminz Creme 7

haseimglueck.de Rezept, Schokoladen Kuchen mit Pfefferminz Creme 8

Zutaten Schokoladenkuchen mit Pfefferminz Creme im Glas (für 8 kleine Weckgläser)
(ja, wir haben ALLE in unserem 2-Personen-Haushalt vernichtet…)
Für den Teig
100 g Zartbitterschokolade
100 g Butter
3 Eier
125 g Zucker
40 g Mehl
20 g Kakaopulver
Für die Creme
250 ml Milch
100 g weiße Schokolade
1 Ei
20 g Zucker
3 Blatt weiße Gelatine
40 ml Pfefferminzsirup (z.B. von Monin)
100 ml Sahne

Zubereitung Schokoladenkuchen mit Pfefferminz Creme im Glas
Zunächst die Creme vorbereiten: Die Milch in einem Topf erwärmen, die weiße Schokolade klein hacken und in der Milch schmelzen. Das Ei und den Zucker mit dem Handrührgerät cremig schlagen. Die Schokoladenmilch etwas abkühlen lassen und dann die Ei-Zucker-Masse drunter rühren. Die Mischung dann noch einmal erwärmen. Die Gelatine in kaltes Wasser legen, nach 5 Minuten ausdrücken und unter die Milch-Mischung rühren bis sie sich aufgelöst hat. Am Ende den Sirup unterrühren. Kalt stellen bis die Creme zu gelieren beginnt (ca. 90 Minuten).
Den Backofen auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
Für die Schokoladenmasse die Schokolade klein hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen. Den Topf vom Herd nehmen und die Butter in kleinen Stückchen unterrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlafen, die Eigelbe mit dem Zucker separat schaumig schlagen. Die Eigelb-Zucker-Masse unter die abgekühlte Schoko-Butter-Masse rühren und das Eiweiß unterheben. Am Schluss das Mehl und das Kakaopulver vorsichtig einrühren.
Die Schokoladenmasse in Weckgläser füllen, sodass die Gläser halb voll sind. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen.
Wenn die Creme eingedickt ist, diese aus dem Kühlschrank nehmen. Die Sahne mit dem Handrührgerät aufschlagen und vorsichtig unterheben. Je nachdem wie grün man die Creme haben möchte, ggfs noch etwas Pfefferminzsirup hinzu geben. Die Creme auf den Kuchen geben, etwas Kakaopulver drüber streuen, die Weckgläser verschließen und noch mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Für die Deko eignen sich Pfefferminzblättchen und After Eight Täfelchen.

haseimglueck.de Rezept, Schokoladen Kuchen mit Pfefferminz Creme 9

11 thoughts on “Schokoladen Kuchen mit Pfefferminz Creme im Glas

  1. Liebe Sandra,
    mit dem Zauberwörtchen „After Eight“ kann man mich wirklich immer locken – Schokolade und Pfefferminz sind eine meiner süßen Lieblingskombis. Hinzu kommt, dass ich alles, was im Weckgläschen serviert wird, per se großartig finde – also ein Dessert ganz nach meinem Geschmack 🙂
    Alles Liebe,
    Anne

    • Hi Anne,
      wie bei mir Passionsfrucht und Mango 🙂 . Ich habe mir gleich mal zwei Gläschen-Sets a 10 Stück zugelegt – der Besuch kann kommen!!!
      Das tollste finde ich ja, dass man keinen Teig ausrollen muss!
      Also quasi als Vorwarnung: da folgen bestimmt noch Weck-Rezepte 🙂
      Liebe Grüße,
      Sandra

        • Hi Anne,
          ob du es glaubst oder nicht – am Freitag gab es hier 20 (!!!) Kuchen im Glas! 10-mal Cheesecake mit Himbeerspiegel und 10-mal Schokokuchen mit beschwipsten Kirschen. Und weil ich Angst hatte, dass es nicht reicht (wir reden hier von nur 10 Gästen), habe ich noch einen Zitronenkuchen gebacken. Alles natürlich total huddelig und im Stress, sodass keine Zeit zum Fotografieren blieb. Ich erzähle das nur, damit du verstehst, dass es noch etwas dauern wird, was neue Weck-Rezepte angeht – puh, irgendwie reicht es mir jetzt erstmal 🙂
          Hab nen tollen Montag!
          Liebe Grüße aus München von Sandra

  2. Also sowas finde ich ja mal eine leckere und tolle Idee! Ich bin auch ein Fan von dieses Pfefferminztäfelchen und habe selber mal eine Schoko-Minz Tarte gebacken. Mmmh!
    Du bist ja eine ganz AufgeWECKte, hihi!
    Liebe Grüße Maren

    • 🙂
      Hallo Maren,
      ich hatte echt hin und her überlegt, ob das Rezept nicht polarisierend ist und ich bin froh, dass ich der Versuchung erlegen bin, es zu machen. Ich hüpfe gleich mal zu dir rüber und schau mir deine Täfelchen an – bestimmt bin ich wieder eingeschüchtert, weil du ein tolles Händchen für filigrane Sachen hast.
      Tausend grüße sendet Dir,
      Sandra

  3. Huhu Sandra,
    ich kann deinen Mann zwar sehr gut verstehen (denn die Pfefferminz Creme sieht zum Reinlegen aus und das Rezept klingt auch so), aber Schokokuchen könnte ich immer und zu jeder Creme haben.
    Ich bin auch total geprägt von der Werbung. Meine After Eight Täfelchen breche ich immer ganz bedächtig in zwei und lass sie mir auf der Zunge zergehen.
    Bin schon seeehr gespannt wie unser März aussehen wird :-)))
    Liebste Grüße zu Dir!
    KImi

    • Servus Kimi!
      Geht mir genauso. Auf alle Fälle weiß ich, was mit mit dem restlichen Pfefferminz-Sirup mache – eine Creme für den Mann 🙂 .
      Lustig, wie einen Werbung prägt, oder? Und das sage ich, die auch Werbung gemacht hat!!!
      Wegen März -da gehe ich jetzt mal in mich, aber das wird bestimmt wieder grandios.
      Ganz ganz liebe Grüße,
      Sandra

  4. Lecker, lecker, lecker!! Ich bin ja auch ein großer Kuchen-im-Glas-Fan. Dein Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Vielen Dank!
    Ich wünsche Dir noch einen zuckersüßen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Claudia

    • Servus Claudia,
      super, das freut mich! Sag doch mal, wie es geworden ist!
      Das Gute ist, dass man je nach Geschmack mehr oder weniger Pfefferminz Sirup dazu schütten kann – wenn man mehr nimmt, knallt das bestimmt von der Farbe (aber ich hatte Angst, dass der Geschmack dann ggfs doch ins Mundwasser-ähnliche geht…) 🙂
      Liebste Grüße,
      Sandra

Schreibe einen Kommentar zu MaLu'sKöstlichkeiten Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *