Hase im Glück

SMOOTHIE: Kiwi Mango Ananas Banane

Von der Tatsache, immer die falsche Abzweigung zu nehmen … oder
… Klosterbier zum Frühstück //

haseimglueck.de Rezept, Smoothie Kiwi Ananas Mango Kachel

Am Samstag haben der Mann und ich offiziell unsere „Ausflugs-Saison 2015“ eingeläutet. Warum ich dem Ganzen jetzt einen kompletten Beitrag widme? Ganz einfach: wie auch bei vielen anderen Ausflügen in den vergangenen Jahren haben wir den falschen Weg genommen. Der Höhenpunkt unserer Ausflugs-Verpeiltheit war übrigens vor ein paar Jahren in Düsseldorf, als wir uns während eines Waldspaziergangs (in Düsseldorf sind das nicht so große Areale wie in Bayern) so verlaufen haben, dass wir mit der Straßenbahn zurück zum Auto fahren mussten. Ja, wir haben ein Händchen dafür, von zwei Abzweigungen die falsche zu nehmen. Jetzt aber zurück zu dem aktuellsten Ausflug.

haseimglueck.de Rezept, Smoothie Kiwi Ananas Mango 2

haseimglueck.de Rezept, Smoothie Kiwi Ananas Mango 3

Nachdem wir uns fest vorgenommen hatten, am Samstag in die Natur zu fahren, das Wetter jedoch für den Nachmittag richtig schlecht angesagt war, haben wir tatsächlich das Haus um 8 Uhr (!!!) Morgens verlassen und sind ins Voralpenland nach Dietramszell gefahren. Der Plan: ein Rundweg hin zum Kloster Reutberg und wieder zurück (war mit 16 Kilometern angegeben). 16 Kilometer entsprechen bei uns so ungefähr 3,5 Stunden, plus eine Stunde Pause – der Plan war, wieder im Trockenen zu sein, wenn der vorhergesagte Regen tatsächlich eintreffen sollte.

Hoch motiviert zogen wir unsere Wanderschuhe an und legten los. Die Entscheidung, für einen Spaziergang Wanderschuhe anzuziehen, entpuppte sich schnell als eine gute, denn es lag tatsächlich noch Schnee im Wald. An der zweiten Weggabelung war es dann soweit: wir nahmen die falsche Abzweigung. Das realisierten wir aber erst, nachdem wir knappe 15 Minuten über bzw. durch Schnee, Eis und Matsch gelaufen waren (es war nirgendwo das „D 3“-Zeichen zu sehen) und keine Lust hatten, das ganze wieder zurück zu gehen.

haseimglueck.de Rezept, Smoothie Kiwi Ananas Mango 4

haseimglueck.de Rezept, Smoothie Kiwi Ananas Mango 5

Wohlgemut liefen wir weiter durch den Wald – im festen Glauben, dass alle Wege zum Kloster Reutberg führen. Zwischendrin fragte mich der Mann, ob ich den Film „Blare Witch Project“ kenne und als ich das verneinte erzählte er mir die Handlung (in kurz: „Drei Studenten verlaufen sich im Wald und einer nach dem anderen kommt ums Leben“), was ich nicht sonderlich beruhigend fand. Irgendwann hörte der Wald auf, es folgte eine Wiesenpassage, dann wieder Wald und danach wieder Wiese – dann kamen wir endlich zum Kloster. Zur Feier des Tages unterbrach der Mann das zweite Mal in sechs Monaten seine Veggie-Ernährung und wir frühstückten Weißwürste (mit Bier aus der Klosterbrauerei – es war zwar erst 11 Uhr, aber wir waren ja immerhin schon ein paar Stunden wach und hatten mindestens 10 Kilometer zurück gelegt). Wir saßen frierend draußen (ja, wir wollten es wissen!), mit dem Blick auf die bereits wolken-verhangene gräulich-anmutende Alpenkulisse und einer Bedienung, die so unfreundlich war, dass das bayerische Wort „grantig“ nicht mal ansatzweise ihr Verhalten beschreiben kann.

haseimglueck.de Rezept, Smoothie Kiwi Ananas Mango 6

haseimglueck.de Rezept, Smoothie Kiwi Ananas Mango 7

Nach dem Frühstück ging es dann wieder zurück Richtung Auto und beschwingt durch das Bier packte der Mann den „Bier-Turbo“ aus. Ok, ich bin mit meinen 1,74 Metern auch nicht die Kleinste, aber wenn ein 1,96 Meter-Mann richtig flotten Schrittes vor einem herläuft, ist es schwer mitzukommen. Dazu die Tatsache, dass man mit Schuhgröße 47 eine bessere Auflagefläche auf Schnee hat als mit Größe 38… Nach ungefähr 10 Minuten sagte ich von hinten: “Nur zur Info – ich bin noch hinter dir und nicht im Wald verschütt gegangen“ und wir mussten uns totlachen. So hatten wir uns nicht unseren ersten Frühlingsausflug vorgestellt: bei grauem, fast schon herbstlichem Wetter ganz alleine durch einen kalten, noch leicht verschneiten Wald – hmmmm, da ist noch Luft nach oben. Trotzdem, die frische Luft tat richtig gut und wir erreichten das Auto ohne uns zu verlaufen vor dem Regen. Und weil alles anders wie geplant verlief, gönnten wir uns noch einen Schweinebraten mit Knödeln und konnten mit einem richtig guten Gewissen den restlichen Nachmittag daheim abgammeln.

Ja, der Frühling ist zwar meteorologisch da, aber das fühlt sich gerade nicht so an, wenn ich aus dem Fenster blicke. Jetzt gilt es, gesund zu bleiben, um nicht an Ostern erkältet im Bett zu liegen (und stattdessen hoffentlich einen schönen, sonnigen Osterausflug ohne Verlaufen zu machen). Und da Weißwürste recht Vitamin-C-frei sind, habe ich einen leckeren Smoothie als kleinen Booster gemacht.

haseimglueck.de Rezept, Smoothie Kiwi Ananas Mango 8

haseimglueck.de Rezept, Smoothie Kiwi Ananas Mango 9

Zutaten Smoothie mit Kiwi Mango & Ananas
2 Kiwi
1/2 Mango
1/4 Ananas
1 Banane
Etwas Wasser
Frühlingshaftes Vogelgezwitscher

Zubereitung Smoothie mit Kiwi Mango & Ananas
Kiwis, Ananas und Banane schälen und vierteln. Mango mit einem Sparschäler schälen, das Fruchtfleisch vom Stein lösen. Alles in einen Standmixer geben und eine Minute mixen. Mit etwas Wasser verdünnen. Fertig!

9 thoughts on “SMOOTHIE: Kiwi Mango Ananas Banane

  1. Huhu,
    mit so nem Vitamin-Boost solltest du hoffentlich Ostern gesund bleiben (mich hingegen hat’s aktuell erwischt). Der Smoothie sieht wieder sehr fein aus und demnächst kriegst du von mir den Smoothie-Königin-Titel verliehen 🙂
    Eine Frage hätte ich aber noch: wie fängt man Vogelgezwitscher 😉
    Liebste Grüße und nen super Wochenstart!!!
    Kimi

    • Hallo Kimi,
      wie, es hat dich wieder erwischt? Ach Menno!!! Ich schicke dir virtuell ein Gläschen nach Hamburg!
      Das Vogelgezwitscher fängt man am Besten, wenn man die Augen schließt, am Strohhalm mit dem Smoothie zieht und den Vögeln vor dem Fenster lauscht 😉 Dann schmeckt man den Frühling!
      Liebste Grüße zurück sendet dir,
      Sandra

  2. Phihihihihi …. Ich verlaufe bzw. verfahre mich auch regelmäßig … aber ein Navi? Neee … dann doch lieber trotz Karte verlaufen/verfahren … :))) Dein Smoothie sieht sooo lecker aus! Wie kriege ich das frühlingshafte Vogelgezwitscher da bloß rein? Nimmt man da gleich den ganzen Vogel … ? Oder doch lieber zwei? :))
    Liebe Grüße
    Mariola

    • Hallo Mariola,
      während wir so durch den Wald gelaufen sind, haben wir auch überlegt, wie man das ganze mit dem Verlaufen beim nächsten Mal vermeiden könnte.
      Bliebe nur die Möglichkeit, sich Kartenmaterial aufs Handy zu laden (fällt bei mir schon aus, weil Speicher voll) und dann per GPS durch den Wald zu laufen (Haken 2: das Handy muss immer aufgeladen sein). Ne, ging doch früher auch anders 🙂
      🙂 Stimmt, das mit dem Vogel… ich hätte mal dazu schreiben sollen „* virtuell“ 🙂 Nicht, dass jetzt ein Kind wegen meinem Rezept einen Vogel in den Mixer schmeißt… hiiilfeee!
      Liebste Grüße zurück,
      Sandra

  3. Deine Bilder sehen wirklich Klasse aus. Das Rezept klingt auch gut, werde ich sicher mal testen 🙂 vor allem mit frühlingshaftem Vogelgezwitscher sicher noch leckerer!

    • Hallo Kai,
      danke dir! Ich bin mal gespannt, wie du das mit dem frühlingshaften Vogelgezwitscher hinbekommst 🙂 – es gilt auch virtuell (wobei ich die Amsel auf unserem Balkon ja schon…. ach nee…).
      Liebe Grüße aus München sendet dir,
      Sandra

Schreibe einen Kommentar zu Kai Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *