Hase im Glück

Vollkorn Pancakes mit Baklava Topping

Frühstück aus der Pfanne … oder
… Baklava geht auch anders //

Vollkorn Pancakes Baklava I  Wholemeal Pancakes Baklava I haseimglueck.de

Es gibt wieder Futter für die Kategorie „Frühstück“, hurraaaa! Eigentlich bin ich gerade im absoluten Backfieber und könnte Kuchen über Kuchen „produzieren“, aber diese Woche habe ich mich mal kurz gestoppt und mir vorgenommen, ein „gesundes“ Frühstück aus der Pfanne zu zaubern. „Frühstück aus der Pfanne“ lautet nämlich das diesmonatige Motto bei der „Let’s cook together“-Aktion von Inas Blog whatinaloves und da wollte ich unbedingt mitmachen (HIER kommt Ihr zur Rezeptsammlung).

Vollkorn Pancakes Baklava I  Wholemeal Pancakes Baklava I haseimglueck.de

Vollkorn Pancakes Baklava I  Wholemeal Pancakes Baklava I haseimglueck.de

Natürlich liegt es nahe, bei einer akuten Kuchen-Lust einen Eierkuchen zu machen, aber in meinem Fall sollte man wissen, dass zwischen meiner Pfanne und mir das Eierkuchen-Karma im Argen liegt. Immer wenn ich einen Eierkuchen für den Blog brutzle, endet er im Rührei. Es scheint fast so, als würde meine Pfanne wissen, dass ich von ihr ein Träumchen von einem Eierkuchen erwarte… die blöde Pfanne… In dem Moment, wenn ich den Eierkuchen wenden will, drückt sie mir rein, dass sie die Chefin auf dem Herd ist und schwupps, kaputt ist der Kuchen.

Wenn schon kein Eierkuchen, dann halt wieder was Süßes. Gibt schlimmeres. So kam ich auf die Idee, ein Fusion-Frühstück auf den Tisch zu bringen und mich mal an Vollkorn Pancakes mit einem etwas speziellerem Topping zu probieren. Warum?
Erstens, weil ich noch Vollkornmehl im Küchenschrank hatte.
Zweitens, weil ich noch nie Pancakes gemacht habe.
Drittens, weil ich ausprobieren wollte, ob meine Pfanne nur bei Eierkuchen (respektive Crepes) so zickig ist.
Viertens, weil ich Kuchenhunger habe und Pancakes ja eigentlich nichts anderes als gebackener Kuchenteig sind.
Fünftens, weil der Mann und ich diese Woche unseren Hochzeitstag hatten und ich ihn mit etwas besonderem überraschen wollte (HIER findet Ihr übrigens meine Tipps, wenn Ihr, wie wir, kein Wort Italienisch sprecht, aber trotzdem unbedint in der Toskana heiraten möchtet).

Vollkorn Pancakes Baklava I  Wholemeal Pancakes Baklava I haseimglueck.de

Vollkorn Pancakes Baklava I  Wholemeal Pancakes Baklava I haseimglueck.de

Was eine Überleitung zu dem Topping! Denn statt Pflaumenmus oder Ahornsirup schmiegt sich bei mir eine Sauce a la Baklava auf eine Creme aus Sahne und Griechischem Joghurt. Das ist echt der Hammer!

Wie Ihr vielleicht schon mitbekommen habt, wohnen wir hier in einem Deutsch-Türkischen Haushalt und wenn ich an die Türkei und Süßes denke, gibt es nur eines für mich: Baklava!!! Wenn sie ganz frisch sind und einem die Zuckermasse beim Reinbeißen die Hand hinunter rinnt, sind sie echt der Wahnsinn.
Die Dinger mal selber zu machen habe ich mich noch nicht getraut (ist wie bei der Mäces Apfeltasche – manchmal ist es besser nicht zu wissen, aus was etwas Leckeres besteht), aber die Baklava Sauce ist eine mehr als gute Alternative. Und durch das Vollkornmehl in den Pancakes hat man ein viel besseres Gewissen, sich noch einen Zusatzportion Sahnegemisch und Baklava Sößchen auf seinen dicken Pfannkuchen zu häufen.

Vollkorn Pancakes Baklava I  Wholemeal Pancakes Baklava I haseimglueck.de

Vollkorn Pancakes Baklava I  Wholemeal Pancakes Baklava I haseimglueck.de

Wie Ihr auf den Fotos sehen könnt, war auch die Pfanne brav. Nichts ging kaputt, alles blieb heil und ganz ehrlich, wäre die Zicke auf die Idee gekommen meinen Pancakes weh zu tun, hätte es halt Kaiserschmarrn a la Baklava gegeben. Ich lass mich doch nicht von so einer Pfanne unterkriegen!

Übrigens: wenn Ihr das Rezept nachmacht, dann achtet darauf, zuerst die Pancakes zu braten, sie mit einer Alufolie bedeckt warm zu halten und erst am Schluss das Topping zuzubereiten. Dann ist die Sauce warm und richtig flüssig. Wenn man das ganze dann ohne Gabel mit den Händen isst und einem die Soße an der Handbeuge runter rinnt, kommt man in die perfekten Baklava Stimmung (haben der Mann und ich ausprobiert!).
(Rezept gefunden unter food.52 und etwas abgewandelt.)

Vollkorn Pancakes Baklava I  Wholemeal Pancakes Baklava I haseimglueck.de

Vollkorn Pancakes Baklava I  Wholemeal Pancakes Baklava I haseimglueck.de

Vollkorn Pancakes mit Baklava Topping
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Zutaten
Portionen
Zubereitung
Vollkorn Pancakes
  1. Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und etwas abkühlen lassen. Backpulver und beide Mehlsorten mischen.
  2. Flüssige Butter, Buttermilch, 1 Prise Salz, Zucker und Eier in einer Rührschüssel gut verrühren. Mehlmischung nach und nach dazugeben und mit einem Schneebesen glatt verquirlen. Mindestens 10 Minuten quellen lassen.
  3. Etwas Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Pro Pancake jeweils etwa 1 kleine Kelle Teig ins heiße Fett geben.
  4. Bei mittlerer Hitze etwa 2-3 Minuten backen. Dann vorsichtig wenden und weitere 1-2 Minuten backen. Pancakes aus der Pfanne nehmen, mit einer Alufolie abgedeckt beiseite stellen. Erneut etwas Öl in der Pfanne erhitzen und nach und nach den gesamten Teig zu Pancakes backen.
Baklava Sahne Topping
  1. Die Pistazienkerne grob zerhacken.
  2. Die Butter in einem Topf auf mittlerer Temperatur schmelzen und so lange köcheln lassen, bis sie Blasen wirft und etwas nussig riecht. Den Honig und den Zucker zu der Butter geben und so lange umrühren, bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat. In eine Schüssel füllen und den Zimt, das Salz und die Pistazien gut unterrühren.
  3. Die Schlagsahne in einer Schüssel mit dem Handrührgerät steif schlagen. Den Joghurt vorsichtig unterheben und die Mischung gut kühlen.
  4. Pancakes mit der Sahne- und Baklava-Mischung servieren.
www.haseimglueck.de

9 thoughts on “Vollkorn Pancakes mit Baklava Topping

  1. Boahhhh, was ist das denn für ein tolles Rezept. Es ist halb neun, ich sitze vorm Laptop auf dem Sofa und ich könnte gerade den Bildschirm ablecken. Mit läuft sowas von das Wasser im Mund zusammen. Die Pancakes sehen unglaublich toll aus.
    Und zu deiner Pfanne: Du musst ihr nur deutlich zu verstehen geben, dass sie nicht unersetzbar ist, dann wir sie sich hüten…. 🙂 🙂

    Alles liebe und ein tolles Wochenende!
    Mareike ♥

    • Hallo Mareike,
      hihi, mir ging es nicht anders, als ich die tollen Frühstücksideen durchgeklickt habe und wir nur noch zwei trockene Scheiben olles Brot und etwas Käse daheim hatten 😀 Auf jeden Fall macht das echt Lust, wieder etwas beim Frühstück rumzuexperimentieren 😉
      Ich werde jetzt auf alle Fälle Zwiegespräche mit der Pfanne führen – sie hat bei den Pancakes zumindest schon mal gezeigt, dass sie kann, wenn sie will 🙂
      Ich wünsche dir eine stressfreie Woche!!!!
      Liebste Grüße,
      Sandra

    • Hallo INa,
      jaaaaa! Am besten noch den Schlafanzug anhaben, sich vollsauen und dann erst in die Dusche gehen 😀 😀 😀 Das ist doch mal der perfekte Sonntag! Deine Eiersalat Semmeln klingen auch toll – vielleicht die als Starter und die Pancakes als Nachtisch? Dann lohnt sich die Dusche gleich doppelt 😉
      Liebste Grüße sendet Dir,
      Sandra

  2. Ui, besonders das Topping hats mir grad angetan. Du musst nämlich wissen, dass ich Pistazien sowas von liebe! 🙂 Das muss ich unbedingt mal nachmachen. Und Dinkel- und Vollkornmehle mag ich sowieso. Ich backe fast ausschließlich damit 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny

    • Hi Jenny,
      ich bin erst durch diese Pancakes hier auf die Mehlkombi gestoßen und super begeistert – nicht vergleichbar mit Weizenmehl und super lecker im Geschmack! Das Topping ist schon echt ne Sünde wert 😀 – Ich bin ja auch ein riesiger Pistazien-Fan und so als Sößchen können die guten Dinger schon echt was 😉
      Liebste Grüße zurück sendet Dir,
      Sandra

  3. Liebe Sandra,
    das klingt ja mal nach einer richtig abgefahrenen Idee. Baklava als Topping sieht man auch nicht alle Tage, sieht super lecker aus.

    Liebste Grüße
    Nadine

    • Hallo Nadine,
      das habe ich mir auch gedacht, als ich das Rezept vor längerer Zeit mal entdeckt habe – total cool die Kombi. Und die Pistazien fühlen sich in dem Honig-Bütterchen pudelwohl – gut, dass die Pancakes gesundes Vollkornmehl enthalten… sonst würde man ein schlechtes Gewissen bekommen :-D.
      Die allerliebsten Grüße zurück sendet Dir,
      Sandra

Schreibe einen Kommentar zu haseimglueck Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *