Hase im Glück

Baileys Käsekuchen mit Oreo Boden

Life is full of Love … oder
… es wird eine güldene Hochzeit gefeiert //

Baileys Käsekuchen mit Oreo Boden I Baileys Cheesecake with Oreo Cake Base I haseimglueck.de
Heute habe ich einen „Außer-der-Reihe-Beitrag“ für Euch, auf den ich mich schon seit Wochen freue. Denn – tataaa – eine liebe Bloggerkollegin hat heute geheiratet und wenn es was zu feiern gibt, sind wir (d.h. eine ganze Meute von Foodbloggern inklusive mir) selbstverständlich mit dabei!
Wer heute die Braut ist? Die zauberhafte Mara von Life is Full of Goodies. Ich nehme mal an, dass jeder Maras Blog kennt – wenn dem nicht so sein sollte, dann müsst Ihr Euch unbedingt zu ihr klicken! Denn Mara kocht und backt mit einer Leidenschaft, die einen quasi durch den Bildschirm anspringt.


Life is full of Love
Auf alle Fälle saß ich vor einiger Zeit in der Küche, schaute verträumt in Richtung Küchenbalkon und da saß plötzlich ein kleines ein Vögelchen auf dem Geländer und zwitschert mir zu, dass der 5. Dezember DER Tag ist, an dem sich Mara und ihr Timm das „Ja“-Wort geben (ok, war ein bisschen anders, aber ich fand die Vögelchen-Nummer gerade ganz süß).

Baileys Käsekuchen mit Oreo Boden I Baileys Cheesecake with Oreo Cake Base I haseimglueck.de

Baileys Käsekuchen mit Oreo Boden I Baileys Cheesecake with Oreo Cake Base I haseimglueck.de

Ganz ehrlich, hätte ich nix von der Hochzeitplanung mitbekommen, ich hätte nicht im Traum daran gedacht, dass Mara etwas anderes macht als arbeiten und bloggen. Denn Mara hat in den letzten Wochen wie immer wundervolle Beiträge veröffentlicht und zudem noch ein Weihnachts-Bloggerevent organisiert. Wie machst Du das Mara??? Ich habe ja die letzten Wochen vor unserer Hochzeit am Rad gedreht und hätte nie und niemals die Muse gehabt, irgendwas zusätzliches zu machen. Du hast meinen vollsten Respekt!

Nachdem mir also das Vögelchen berichtet hat, dass heute eine Hochzeit statt findet, war es in Plauderlaune. Und so erfuhr ich von ihm, dass das Hochzeitsmotto „Golden Twenties“ lautet. Gehts noch cooler? Ein Hochzeitsgesellschaft in schwarz, gold, Federn und Perlen? Ich bin absolut begeistert und schon so gespannt auf Fotos (nein, Mara, das soll Dich jetzt nicht unter Druck setzen, Fotos zu veröffentlichen… obwohl… doch!).

Baileys Käsekuchen mit Oreo Boden I Baileys Cheesecake with Oreo Cake Base I haseimglueck.de

Baileys Käsekuchen mit Oreo Boden I Baileys Cheesecake with Oreo Cake Base I haseimglueck.de

Und Foodblogger wären nicht Foodblogger, wenn sie das Thema nicht für sich aufgreifen würden. Es wurde die Facebook-Gruppe „Maras Hochzeit“ ins Leben gerufen, wild hin und her geschrieben, es wurden Online-Befragungen durchgeführt (wann ist der perfekte Zeitpunkt für die Veröffentlichung?) und Ideen geteilt. Sogar ein eigens dafür zusammen gestelltes Pinterest Inspirationsboard wurde ins Leben gerufen und so nahmen wir – zumindest indirekt – an Maras Hochzeitsvorbereitungen teil.

Ich muss ja zugeben, dass ich nach meinem ersten Enthusiasmus zunehmend kleinlauter wurde. Las man sich das „Wer backt was“-Dokument durch, waren da echt Hammer-Ideen dabei und ich stand erstmal da wie der Ochs vorm Blocksberg.

Also fing ich an, nach etwas goldenem zu suchen und irgendwie kam mir nach ein paar Überlegungen ein Käsekuchen in den Sinn. Dieser wurde mit Baileys aufgepeppt (immerhin gibt es ja was zu feiern) und für meine Verhältnisse recht aufwendig dekoriert. Das Schokogitter hat sich als der Brüller schlechthin heraus gestellt. Wenn der Käsekuchen nämlich etwas einfällt (rein theoretisch natürlich), bringt man ihn – zumindest optisch – wieder in die Horizontale. Und von den Kügelchen hat man auch noch lange was, wenn sie (rein theoretisch natürlich) in die Ritzen eines alten Fischgrät Parketts kullern. Dass der Kuchen super lecker schmeckt und (rein theoretisch natürlich) danach ruft, dass man mindestens zwei Stücke davon isst, ist selbstredend.

Baileys Käsekuchen mit Oreo Boden I Baileys Cheesecake with Oreo Cake Base I haseimglueck.de

Baileys Käsekuchen mit Oreo Boden I Baileys Cheesecake with Oreo Cake Base I haseimglueck.de

 

Mara! Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute für deine Zukunft mit Timm. Ich liebe es nach wie vor, verheiratet zu sein und finde, dass es sich total anders anfühlt als vorher. Eine wundervolle, goldene Zukunft liegt vor Euch, genießt jeden Augenblick miteinander!

P.S. Wenn Ihr genauso neugierig wie ich seid, was die anderen güldenes gezaubert haben, dann klickt Euch doch einfach mal hier durch – da sind absolut grandiose Sachen dabei!

Das Küchengeflüster, Maras Wunderland, Das Knusperstübchen, Nom Nom Treats of Life, Photolixieous, Law of Baking, Suesse Zaubereien, Marlenes Sweet Things, Bake To The Roots, Ich Machs Mir Einfach, Zimtkeks und Apfeltarte, Backbube, Kuchenbäcker, Das Freulein backt, Olles Himmelsglitzerdings, herzelieb

Baileys Käsekuchen mit Oreo Boden I Baileys Cheesecake with Oreo Cake Base I haseimglueck.de

Baileys Käsekuchen mit Oreo Boden I Baileys Cheesecake with Oreo Cake Base I haseimglueck.de

Baileys Käsekuchen mit Oreo Boden
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Zutaten
Springform (17 cm)
Zubereitung
Keksboden
  1. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Die Oreokekse in einem Gefäß mit dem Pürierstab zu Krümeln zerkleinern.
  2. Butter in einem Topf schmelzen und die geschmolzene Butter mit den Kekskrümeln verrühren.
  3. Die Teigmasse in die Springform geben und mit dem Löffel fest drücken. Die Springform für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Baileys Quark Masse
  1. Den Backofen auf 170 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Ein Sieb mit einem Küchentuch auslegen und darin den Quark gut abtropfen lassen. Das Mark aus der Vanilleschote auskratzen.
  3. Die Eier mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Den Quark, das Vanillemark, die Schlagsahne und das Vanillemark zu der Eiermasse geben und gut unterrühren. Die cremige Masse auf den Boden in der Springform streichen.
  4. Die Form im vorgeheizten Backofen ca. 60 bis 70 Minuten backen.
  5. Nach dem Backvorgang die Backofentüre einen Spalt öffnen und den Kuchen 30 Minuten im Backofen auskühlen lassen. Dann erst den Kuchen aus der Springform nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  6. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Masse in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke des Beuteln fein einschneiden. Auf ein Backpapier ein Gitter mit der Schokolade zeichnen, im Kühlschrank abkühlen lassen und dann auf den Kuchen legen.
www.haseimglueck.de

15 thoughts on “Baileys Käsekuchen mit Oreo Boden

  1. Liebe Sandra,

    dein Käsekuchen ist der Hammer! Ich bin ja, ein absoluter Baileys Fan und in einem Käsekuchen? Hallo?? Gehts noch leckerer? Das mit dem Gitter finde ich richtig gut. Ich gehöre zu der Sorte, bei denen der Käsekuchen nicht immer „perfekt“ aussieht. 😀 Liebe Grüße und ein wunderschönen 2. Advent wünsche ich dir.

    Lucia

    • Hi Lucia,
      ich habe bestimmt 15 Jahre keinen Baileys mehr getrunken und weiss jetzt, nachdem ich eine Flasche für den Kuchen gekauft habe, nicht, wie es zu so einer langen Pause zwischen dem Baileys und mir kommen konnte 😀 Lecker! Und mit dem Quark versteht er sich auch hervorragend – ich glaube, das wird eine sehr tiefe neue Freundschaft zwischen dem Baileys und mir 😉
      Ich finde ja, dass Käsekuchen gar nicht so perfekt aussehen müssen, aber für Maras Hochzeitssause kam mir die Schokogitterdeko genau recht 😉
      Allerliebste Grüße sendet Dir,
      Sandra

    • Hallo Mel,
      das ist mir im Eifer des Gefechtes durchgerutscht – wird nachgetragen! Ich habe eine Springform mit 17 cm Durchmesser verwendet und der Oreoboden war recht üppig. Wenn du das Rezept mit einer herkömmlichen 26 cm Backform nachbackst, müssten die Zutaten so ok sein, nur dass der Kuchen dann etwas flacher wird und 10 Minuten kürzere Backzeit benötigt.
      Die allerliebsten Grüße sendet Dir,
      Sandra

    • Huhu Natascha!
      Wir beide, der Cheesecake und zwei Gläschen Baileys – ich glaube, das wäre eine feine Sause geworden 😀
      Liebste Grüße sendet Dir,
      Sandra

  2. Hallo Sandra Hase ;).

    Wie kannst du nur so einen leckeren Kuchen posten ohne den direkt zu mir zu beamen. Baileys & Oreo – das ist ja wohl mal die perfekte Kombination. Ich werd den definitiv sofort nachbacken.

    Möge der Schneebesen mit dir sein,
    Markus

    • Hallo Markus,
      ich glaube, wenn es eine Beammaschine zwischen Bloggern gäbe, dann wäre ich kugelrund 😀 Genauso kugelrund waren gestern meine Augen, als ich die ganzen güldenen Hochzeitsmitbringsel gesehen habe – echt der Wahnsinn!
      So, gleich gibt es nen Kaffee mit nem Schuss Baileys – nicht dass der schlecht wird 😉
      Liebe Grüße sendet Dir,
      Sandra

  3. Hihi liebe Sandra, ich liiiiebe Deine Text, rein theoretisch natürlich kann ja so einiges schief gehen. Zum Beispiel (rein theoretisch) kann das Karamell für meine Windbeutel nicht karamellisieren will… Man war das alles aufregend. 😀
    Wie schön Dein Cheesecake mit Schokogitter und Perlen geworden ist, ich bin ja großer Cheesecake-Fan und könnte mir den auch als Hochzeitstörtchen vorstellen (verdammt, ich bin ja schon verheiratet *gg*). Also einfach wundervoll, liebe Sandra. Alles!!
    Liebste Grüße
    Sarah

    • Hallo Sarah,
      danke dir… jaaaa… so ab und an geht dann doch was schief in der Küche 😀 Rein theoretisch natürlich 😉 Bezüglich deines Karamells kann ich nur sagen, dass dein Türmchen echt der Brüller ist! Und ja, aufgregt war ich auch.
      Nach der ganzen Aufregung gestern habe ich auch meinen Mann gefragt, ob wir nicht einfach nochmal heiraten wollen 😀 er hat mich etwas entgeistert angesehen. Hach, das war eine soooo tolle Sause!
      Ganz ganz liebe Grüße zurück sendet Dir,
      Sandra

  4. Liebe Sandra,
    was würde ich jetzt für ein Stück von diesem Kuchen geben…
    Eure Überraschung ist euch wirklich gelungen! Ich war sprachlos! Gerührt und den Tränen nah (na, um ehrlich zu sein flossen sie sogar…). Ihr habt mir damit in der Tat das allerschönste Hochzeitsgeschenk gemacht!
    1000 Dank dafür!
    Liebste Grüße
    Mara

    • Ach Mara,
      ich freue mich so sehr, dass die Überraschung geglückt ist!
      Wahnsinn, ich bin echt immer noch hin und weg von den ersten Impressionen Eurer Hochzeit – sooooo schön!!! Das Motto, Du als Braut, die Liebe zwischen Deinem Mann und Dir und die romantische Stimmung auf dem Schloss, einfach genial.
      Und ich hatte ja dann auch ne Überraschung heute in der Post – Du bist der Wahnsinnn – DANKEEEEE!!!!
      Ich drücke Dich feste,
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *